Freitag, 20. März 2015

♥ Frühlings Oster Küche ♥

Hey Ihr Lieben...wollt Euch nur schnell ein Paar aktuelle Küchenbilder...mit wirklich winzigen Veränderungen zeigen...Frau kann (darf )sich ja nicht wöchentlich beim Dekorieren austoben :)
Also wurde nur der Küchenspiegel ausgetauscht...Blumen verteilt...und natürlich auch die all jährlichen Eierleins wieder herausgekramt und verdekoriert ♥
...und somit haben wir unsere Frühlings Oster Küche :)....passend zu dem herrlichen Wetter.
Genießt noch die Sonne und habt ein kuschelfeines Wochenende
                                             Eure Bianca




Samstag, 7. März 2015

♥ BROCANTE DIY OSTEREIER ♥

                                                                                                                                                                        Ihr Ihr Lieben ...überall werden gerade die kleinen Eierleins herausgeputzt...und auch hier bei uns im Verträumten Stadthaus werden die "Kleinen" schon fleißig auf  die kommende Osterzeit vorbereitet.
Angehaucht mit Patina und ein wenig Spitze....zum nachbasteln empfohlen :)
Was Ihr dazu benötigt:
- einige ausrangierte Eier (der ein o. andere hat bestimmt noch die klassischen bunten Plastikeier im Keller, oder? )
- Pappmasche aus Kleister (150g Mehl mit ca. 0,5l Wasser anrühren) und Zeitungsschnipseln herstellen
- Acrylfarbe (schwarz und braun), Pinsel und einen alten Becher/Behälter (für die Farbe)
- Puder
- alte Buchseiten, Pappe, Sisal, Spitze...Bänder/Draht etc., zerstoßene Eierschalen
- Kleber/Heißkleber
Also als erstes stellt Ihr nun Pappmasche her und bestreicht damit die Eier....oder die andere Variante...zerstoßene Eierschalen auf die Eier kleben
Danach ist warten angesagt, zumindest bei den Pappeiern....alles gut durch trocknen lassen (am besten über Nacht)..während der Trocknungsphase habe ich alles noch ein wenig nachgeglättet...also mit den Fingern schön entlang geschmiert :)
Dann mischt Ihr Euch in einem Gefäß ein wenig Farbe an...(ich habe braun und schwarz zu gleichen Teilen gemischt) und bestreicht damit die Eier.....während die Farbe noch feucht ist gleich mit reichlich Puder bestreuen und anschließend wieder zum trocknen aufhängen.
Diese tolle Patinier-Technik habe ich übrigens von der lieben  Mea, Knutscher an Dich.
Zum Schluss das überschüssige Puder abstreifen und mit dem Verzieren beginnen.
Kleine Kärtchen aus alten Buchseiten/Pappe basteln und mit Bändern/Schnürchen/Draht je nachdem was Ihr Zuhause habt umwickeln (ich habe die Schnürchen nochmal mit dem Heißkleber an den Eiern fixiert) ...oder kleine Tüll-Schleifchen binden und mit dran befestigt. In Backförmchen gelegt...eine wundervolle Deko.
Soooo nun hoffe ich das Euch meine Eierleins gefallen  haben und wünsche Euch viel Freude beim nachbasteln.... wer keine Lust auf selber machen hat, kann sie auch einfach
 ♥ HIER BESTELLEN ♥
liebste Grüße Eure Bianca
 




..eins mit beklebten zerstoßenen Eierschalen

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

♥