Samstag, 7. März 2015

♥ BROCANTE DIY OSTEREIER ♥

                                                                                                                                                                        Ihr Ihr Lieben ...überall werden gerade die kleinen Eierleins herausgeputzt...und auch hier bei uns im Verträumten Stadthaus werden die "Kleinen" schon fleißig auf  die kommende Osterzeit vorbereitet.
Angehaucht mit Patina und ein wenig Spitze....zum nachbasteln empfohlen :)
Was Ihr dazu benötigt:
- einige ausrangierte Eier (der ein o. andere hat bestimmt noch die klassischen bunten Plastikeier im Keller, oder? )
- Pappmasche aus Kleister (150g Mehl mit ca. 0,5l Wasser anrühren) und Zeitungsschnipseln herstellen
- Acrylfarbe (schwarz und braun), Pinsel und einen alten Becher/Behälter (für die Farbe)
- Puder
- alte Buchseiten, Pappe, Sisal, Spitze...Bänder/Draht etc., zerstoßene Eierschalen
- Kleber/Heißkleber
Also als erstes stellt Ihr nun Pappmasche her und bestreicht damit die Eier....oder die andere Variante...zerstoßene Eierschalen auf die Eier kleben
Danach ist warten angesagt, zumindest bei den Pappeiern....alles gut durch trocknen lassen (am besten über Nacht)..während der Trocknungsphase habe ich alles noch ein wenig nachgeglättet...also mit den Fingern schön entlang geschmiert :)
Dann mischt Ihr Euch in einem Gefäß ein wenig Farbe an...(ich habe braun und schwarz zu gleichen Teilen gemischt) und bestreicht damit die Eier.....während die Farbe noch feucht ist gleich mit reichlich Puder bestreuen und anschließend wieder zum trocknen aufhängen.
Diese tolle Patinier-Technik habe ich übrigens von der lieben  Mea, Knutscher an Dich.
Zum Schluss das überschüssige Puder abstreifen und mit dem Verzieren beginnen.
Kleine Kärtchen aus alten Buchseiten/Pappe basteln und mit Bändern/Schnürchen/Draht je nachdem was Ihr Zuhause habt umwickeln (ich habe die Schnürchen nochmal mit dem Heißkleber an den Eiern fixiert) ...oder kleine Tüll-Schleifchen binden und mit dran befestigt. In Backförmchen gelegt...eine wundervolle Deko.
Soooo nun hoffe ich das Euch meine Eierleins gefallen  haben und wünsche Euch viel Freude beim nachbasteln.... wer keine Lust auf selber machen hat, kann sie auch einfach
 ♥ HIER BESTELLEN ♥
liebste Grüße Eure Bianca
 




..eins mit beklebten zerstoßenen Eierschalen

 

Kommentare:

  1. Bianca,
    wunderhübsch sind deine Eier geworden. Ich habe heute auch wieder fleißig Pappmacheeier verziert, einige sind ebenfalls dunkel bemalt worden, sie wirken dann wie kleine Hinkelsteine .
    Noch ein feines Wochenende wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      ja wir sind zur Zeit alle ganz fleißig am Eier
      werkeln.....Dankeschön!!!
      Ich wünsche Dir auch ein feines Wochenende
      sei ganz lieb gegrüßt
      Bianca


      Löschen
  2. Die hasst du ja toll gemacht...und ich finde die Farbe wirklich schön. Ich habe voriges Jahr auch Ostereier gebastelt in Pasteltöne...das Graue sieht aber super aus bei al dem Weiss....schönes Wochenende und liebe Grüsse Marjon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marjon, ich danke Dir ganz
      ♥ lich.....ich finde das grau auch
      ganz toll....gibt einen schönen
      Kontrast. Dir auch noch ein schönes
      Wochenende und liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  3. Ja, ist das die Möglichkeit - endlich mal was ganz anderes! Grau. Sieht toll aus!! Herrlich unkitschig. Und beinahe wie aus Stein und so natürlich. Ist ja verrückt, wozu man Puder alles gebrauchen kann, da staune ich selbst immer wieder.
    Also Bianca, das ist schon dolle, was Dir da eingefallen ist.
    Den Knutscher nehme ich sooo gerne an und ich drüüück Dich, wie schön, dass Dir sowas einfiel :))
    Hab es zauberfein, Deine Méa, die hier eine heftig turbulente Zeit hinter sich hat...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Bianca - wie schön deine Eilein geworden sind! - ne, die Mea hat eine Invasion der "Puder-Technik" ausgelöst, hihi - ich bin auch ganz angetan was es für wunderbare Effekte hervorzaubert. Mit Eiern möchte ich das auch noch ausprobieren - sehen beinahe wie "Beton-Eier" aus - gefallen mir gut! Liebe Grüße von der Sonja

    AntwortenLöschen
  5. What a beautiful decor idea!!

    I am following you on gfc, would you like to follow me back so we can stay in touch?

    http://mypetitecorner.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sara,
      that makes me happy that you liked it . I will then look at your blog times
      best regards
      Bianca

      Löschen
  6. DANKE meine Süße!!!!!

    Deine Eier sind toll geworden.....einmal was anderes als die Üblichen die hier rumkugeln *g*

    Küsschen!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bianca,
    das ist so eine schöne Idee!!
    Und das Nachmachen hört sich wirklich nicht schwer an!!
    Danke, für diesen schönen Tipp !!!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee, die Eier sehen klasse aus !!!
    Ich habe auch noch so ein paar quitschbunte Plastikeier rumstehen und bereits überlegt ob ich sie wegwerfen soll.
    Vielleicht finden sie ja doch nochmal Verwendung.
    Rosige Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bianca,
    ich bin hin und weg von diesen Eiern! Die sehen hinreißend und edel aus! Toll, Danke für das supergroßartige DIY!!! Da werde ich doch gleich einmal in die Altpapiertonne köpfeln.
    Einen wundervollen Sonntag, schöne Ostern und toi, toi, toi mit deinem Shop
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

♥ lichen Dank für Eure lieben Zeilen die Ihr bei mir lasst

Alle Texte und Bilder dieser Seite sind, wenn nicht anders angegeben,
Eigentum von mir und dürfen nicht ohne mein Einverständnis
verwendet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

♥