Dienstag, 14. Oktober 2014

...und noch mehr Vertrocknetes


 

 ...hier ein paar Rispen einer Kletterhortensie...da ein wenig Mohnkapseln....eine handvoll Kuseln....etwas unbekanntes (vielleicht weiß ja von Euch jemand was das ist?) ...ein bisschen Reisig gebunden..Zierlauch gesteckt und fertig ist die restliche Herbst Deko
zumindest im Verträumten Stadthaus.....draußen vor der Tür herbstelt es ja von selbst gelle ?
Die Farben der Blüten und Blätter verändern sich fast täglich...sodass man zusehen kann.
Die Temperaturen sinken auch so langsam...da heißt es dann dicke Socken überstülpen, Nase in eine dampfende Tasse stecken und eingerollt mit seiner Lieblingsdecke, einer aktuellen Deko-Zeitschrift in der Hand auf dem Sofa liegen oder?
Ich weiß ja nicht wie es Euch so geht, ich jedenfalls brauch die kalten Temperaturen nicht unbedingt. Meinetwegen darf gern alles Laub von den Bäumen fallen....es darf auch Weihnachten schneien....aber bitte alles bei gefühlten 28° ;o)
so und jetzt wünsche ich Euch noch einen kuschligen Abend
                          Eure Bianca




 
Keine Ahnung was das hier ist... Hauptsache es ist dekorativ oder?
 

Kommentare:

  1. Bianca, ach was für ein schöner schöner Post. Das Bild mit den vertrockneten Kerlchen (heißen die Ballonblumen? Oder ist das Mohn? Also das ganz große Bild) auf den krusseligen Stängeln und das erste, das habe ich mir ausgedruckt. Stelle ich mir als Herbstkarten hin.
    Mit den gefühlten 28° stimme ich überein, 25° sind noch kompatibler mit mir :)) Ich hasse Kälte, die ist böööööööse. naja, wenigstens killt sie die Mücken (böse Méa ;)
    Immer die Nase im Wind, sagen wir hier, seit heute sage ich, die Nase in der dampfenden Tasse, hihi, dicken Kuschel-Drücker, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mea,
      die Nase im Wind ist auch nicht schlecht :)
      Das freut mich wenn dir die Bilder gefallen haben....fühle mich geehrt. Auf was für Ideen du immer kommst...grandios!!
      Dir auch nen dicken Kuschel-Drücker zurück
      Deine Bianca

      Löschen
  2. Liebe Bianca,
    wenn ich bei Dir sehe, wiiiie schön Du das vertrocknete in Szene setzt, dann greif ich mir mal wieder an den Kopf, warum ich alles dem Komposthaufen überlassen habe... naja, ein bisschen könnte ich ja noch retten:-)) Es sieht wunderschön bei Dir aus und ich werde nachher nochmal durch meuinen Garten streifen und schauen, was noch so geht...
    Hab einen schönen Tag und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje,
      habe schon so manches vor der Biotonne gerettet :) ...mein Mann sieht das nämlich als Unkraut an....welches dann natürlich auch entsorgt gehört....seiner Meinung nach :0
      MÄNNER !!!!
      Ich drück Dir jedenfalls die Daumen....dass Du fündig wirst in Deinem Garten.
      Schön das Du da warst....
      ich schicke Dir ganz liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  3. "Jungfer im Gruenen" heisst das filigrane Hahnenfußgewächs.

    Wunderschoen bei Dir, die Spiegel passen so toll zu Deiner Herbstdeko .
    Halt Dich schön warm.

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      vielen Dank für Deine Antwort. Hab mich sehr gefreut.
      kuschlige Grüße
      Bianca

      Löschen
  4. Hallo Bianca
    Immer wieder ist es faszinierend, wie die getrockneten Blumen in ihren Brauntönen mit dem Weiß deiner Einrichtung harmonieren und dadurch nocheinmal richtig "aufblühen" dürfen. Deine herrlichen Bilder sind so wunderbar inspirierend und lassen einem die kommende Kälte sowieso vergessen. Mach so weiter, dann kann der Winter kommen.
    Hab eine schöne Zeit
    Lg. Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      vielen ♥lichen für Deine lieben Zeilen....hab mich sehr darrüber gefreut.
      Ich wünsche Dir auch noch eine schöne Zeit
      und ganz ganz liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  5. Hallöchen..

    ..na klar kann ich da weiterhelfen.. hihi..

    Das sind die Fruchtstände von der Nigella damascena.. oder Jungfer im Grünen.. ich liebe diese Fruchtstände..
    Aber Kuseln.. würde denen vielleicht auch gefallen.. jedenfalls mir tut's das.. hihi..

    Das sind wieder mal wunderbare Bilder.. ich liebe dein so rein weißes Stadthaus.. und die Brauntöne verleihen den Räumen einen herbstlich-winterlichen Kontrast..

    So.. dann verschwinde ich mal wieder.. ☺
    Viele liebe kuselige Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gina,
      Dankeschön für Deinen Hinweis! ......allerdings hab mit Kuseln nicht den Jungfernstängel gemeint sondern die Tannenzapfen ;)
      .....bei uns heißen die nämlich Kusala (Dialekt)....wer sich das ausgedacht hat ???
      Schön das Du da warst......Drücker an Dich
      und ganz ganz liebe Grüße
      Bianca

      Löschen

♥ lichen Dank für Eure lieben Zeilen die Ihr bei mir lasst

Alle Texte und Bilder dieser Seite sind, wenn nicht anders angegeben,
Eigentum von mir und dürfen nicht ohne mein Einverständnis
verwendet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

♥