Dienstag, 2. September 2014

...auch bei uns hält der Spätsommer Einzug

 ....mit angetrockneter wilder Möhre....
"des einen Leid ist des anderen Freud"......für die einen vielleicht lästiges Unkraut....für mich die aktuelle Lieblings-Deko...an der ich mich nun jeden Tag in unserem Wohnzimmer erfreue....
jjjaaaaaaaaaaaaa.......so einen Strauß habe ich viel..viel lieber als einen gebundenen vom Laden.....
für meinen Schatzi natürlich überhaupt nicht nachvollziehbar....aber ich muss ja auch nicht verstehen
....warum Mann sämtliches Werkzeug in 10-facher Ausführung aufbewahrt  :)
....so meine Lieben nun wünsche ich Euch noch eine schöne Zeit
                               habt es fein....bis bald
                                      Eure Bianca

 

Kommentare:

  1. Huhu,
    also der vermeintlich Giersch sieht mir ganz wie getrocknete Schafgarbe aus. Auch ein "Wildkraut" aber nicht ganz so furchtbar wie der Giersch...
    Ansonsten wieder alles sooo schön anzuschauen....
    Liebe Grüße von
    Ella F.

    AntwortenLöschen
  2. Uuuppppssss......ich mein schon Schafgarbe....mit Pflanzen hab ich´s dann nicht so :)
    Danke Dir...und ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend,
    genau das "Zeugs" habe ich mir auch als Deko ins Haus geholt und es ist "wilde Möhre" (habe in einem Pflanzenbuch nachgelesen) Schau doch mal in meinen Post "was wir vergessen hatten und neue Deko", es müsste doch das gleiche sein. Auf jeden Fall ist es für mich im Augenblick auch die schönste Deko. Für viele übrigens nicht nachvollziehbar, aber Hauptsache uns gefällts. Stimmts. In diesem Sinne einen schönen Abend - Stine -

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stine
    ......ich hab grad bei Dir geguckt....und das ist tatsächlich die wilde Möhre.....also Botaniker könnte ich definitiv nicht werden
    hol mir Sachen ins Haus ......und weiß nicht mal was es ist.......aber
    Hauptsache schön...oder :)
    vielen Dank für Deinen Hinweis und
    hab auch noch einen schönen Abend
    liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stine, ich mag die wilde Möhre auch. Doch wie kriegst du all die lieben kleinen Krabbeltierchen aus den Blütenständen? Die hindern mich daran, dass ich die schönen Blütenstände mit nach Hause nehme.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      ich lasse sie einige Zeit draußen liegen......dann verschwindet das große Krabbeln von selbst :)
      sei lieb gegrüßt
      Bianca

      Löschen
  6. Liebe Stine, diese Möhre war mir bisher absolut unbekannt wie konnte ich so etwas schönes nur übersehen?! Die nächste am Wegesrand gehört mir, was für ein hübsches Geschöpf! Danke für deinen schönen Post, die Elke

    AntwortenLöschen
  7. .... ik ben een beetje dom ... das war Niederländisch und ganz easy zu übersetzen. Ich meine natürlich dich, Bianca du Liebe! Herzlichst und sorry please, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Danke Dir liebe Elke....habe sie auch erst entdeckt.
    Hab noch einen wundervolle Woche....
    ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Ja, die wuchern bei uns hier auch überall auf der Wiese und werden "Queen Anne`s lace" genannt. Klingt irgendwie romantisch/edel , zu mindestens ,wenn sie noch weiss blühen , erinnern sie auch tatsächlich etwas an Spitze.

    Liebe Gruesse
    Daniela

    AntwortenLöschen

♥ lichen Dank für Eure lieben Zeilen die Ihr bei mir lasst

Alle Texte und Bilder dieser Seite sind, wenn nicht anders angegeben,
Eigentum von mir und dürfen nicht ohne mein Einverständnis
verwendet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

♥